Aussterben

Aussterben Filmplakat Bild

Der gesunde Menschenverstand sagt

ab 16 Jahren (ich) ' /> Die Science-Fiction-Geschichte einer gewalttätigen Invasion durch Außerirdische birgt große Gefahren.
  • NEIN
  • 2018
  • 95 Minuten
speichern Film bewerten Teilen Anschauen oder kaufen

Eltern sagen

ab 13 Jahren Basierend auf

Kinder sagen

ab 13 Jahren Basierend auf 3 Bewertungen Hol es dir jetzt

Suche nach Streaming- und Kaufoptionen ...

Common Sense ist eine gemeinnützige Organisation. Ihr Einkauf hilft uns, unabhängig und werbefrei zu bleiben.







Hat diese Rezension etwas zum Thema Diversität übersehen?

Untersuchungen zeigen einen Zusammenhang zwischen dem gesunden Selbstwertgefühl von Kindern und positiven, vielfältigen Darstellungen in Büchern, Fernsehsendungen und Filmen. Möchten Sie uns helfen, ihnen zu helfen?

222 bedeutet Gesetz der Anziehung

Was Eltern wissen müssen

Das müssen Eltern wissenAussterbenist ein Science-Fiction-Film, der sich auf Invasoren aus dem Weltraum konzentriert, die absteigen und eine moderne Stadt verwüsten. Die Geschichte wird aus den Augen einer Familie erzählt – eines Vaters, einer Mutter und ihrer beiden Töchter – die während des gesamten Films in großer Gefahr sind. Die Gewalt ist anhaltend und blutig und umfasst viele Szenen, die Leichen zeigen, die über die Straßen und Gebäude verstreut sind. Es gibt massive Explosionen, Gebäude werden in Brand gesetzt und einstürzen, und die Straßen werden zum erschütternden, unsicheren Ground Zero des Films. Zu den Waffen gehören Messer, alle Arten von Schüssen, Schläge aus nächster Nähe; Sowohl Eindringlinge als auch Bürger werden getötet. Eine Hauptfigur erleidet schwere Verletzungen und steht kurz vor dem Tod. Es entsteht ein Muster: Die Familie sucht Sicherheit, findet sie kurzzeitig, dann wird sie erneut belagert. Ein paar Schimpfwörter sind zu hören: 'Hölle', 'gottverdammt' und eine Verwendung von 's--t'. Es ist ein angespannter, ununterbrochener Wettlauf ums Überleben. Nicht für Kinder.

Bleiben Sie über neue Bewertungen auf dem Laufenden.

Erhalten Sie wöchentlich vollständige Rezensionen, Bewertungen und Ratschläge in Ihrem Posteingang. Abonnieren

Benutzerbewertungen

  • Eltern sagen
  • Kinder sagen
Erwachsene Geschrieben von smoothlead 17. November 2019 ab 12 Jahren

Ich war auf der Suche nach einem guten Familienfilm und habe dieses Sci-Fi-Spiel gewagt und war angenehm überrascht. Es hat viel Spannung, um die ganze Familie m... Diese Bewertung melden Erwachsene Geschrieben von Anne Genevieve 20. Februar 2019 ab 11 Jahren

Ich bin ziemlich wählerisch, wenn es darum geht, was ich meinen Kindern ansehen darf, und dieser Film war für meinen 12-Jährigen völlig angemessen. Die Charaktere kämpfen gegen das Summen... Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen .

Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von Redlynx2 29. Mai 2020 ab 13 Jahren

Toller Film, moderate Gewalt

Der Film selbst war ziemlich gut. Es hatte eine unerwartete Wendung, die den Film interessanter machte. Bei den Gewaltinhalten stammt der Großteil der TV-MA-Bewertung von ... Weiterlesen Diese Bewertung melden Teenager, 13 Jahre alt Geschrieben von Roro_Sharif 1. April 2020 ab 13 Jahren

Der Film war schön

Der Film war großartig, es war nur Gewalt drin, also war es egal Diese Bewertung melden

Füge deine Bewertung hinzuAlles sehen 3 Kinderkritiken .





Worum geht 's?

In EXTINCTION hat Peter ( Michael Pena ), ein hart arbeitender Familienvater, häufig Albträume von der Zukunft. Er wacht immer erschrocken und verängstigt auf. Seine Frau Alice (LizzyCaplan) und seine beiden kleinen Töchter sind aufgebracht und sorgen sich um ihn. Auf einer Party in der Wohnung der Familie hat sein Verhalten kritische Ausmaße angenommen, als Peters Albträume Wirklichkeit werden. Erst seltsame Geräusche, dann wird der Himmel mit Licht lebendig. Und schließlich ein schrecklicher und erschreckender Angriff von Eindringlingen aus dem Weltraum. Schüsse und Bomben erschüttern die Bewohner. Gebäude werden nivelliert. Aufrechte Kreaturen auf zwei Beinen tauchen in Massen auf und greifen überall gleichzeitig mit allen möglichen Waffen an. Die Wohnung der Familie wird belagert. Peter und Alice und die beiden Mädchen entkommen nur knapp der Entdeckung, als sie von einem Versteck zum nächsten rennen. Zusammen mit einigen Nachbarn und Kollegen versuchen sie, die Fabrik zu erreichen, in der Peter arbeitet. Er kennt einen unterirdischen Bunker, der sie retten könnte. Die in Panik geratene Gruppe muss ihre Angreifer durch die Straßen der Stadt, durch Tunnel und schließlich in einem wütenden Kampf ums Überleben überlisten und überholen.

Taugt es etwas?

Trotz ernsthafter Bemühungen der Schauspieler, anständiger Low-Budget-Effekte und eskalierender Spannungen verliert dieser erfinderische Film seinen Weg, einfach weil zu viele Fragen offen bleiben. In Science-Fiction ist alles möglich, aber in diesem gewalttätigen, von einer Familie in Gefahr getriebenen Film sollten Sie keine voreiligen Schlüsse ziehen; nichts ist wie es scheint. „Aufhebung des Unglaubens“ ist ein Pakt, den das Publikum mit Geschichtenerzählern schließt. Aber diese Vereinbarung erfordert, dass dem Publikum genügend Gründe gegeben werden, um das Unwahrscheinliche (oder sogar Absurde) zu verstehen. Es funktioniert hier nicht. Und für viele wird die anhaltende brutale Gewalt zu viel sein.

Batman Return of the Caped Crusaders Rezension

Andererseits ist es schön, gute Schauspieler wie Michael Pena und Lizzy Caplan als Hauptdarsteller zu sehen, selbst in den eindimensionalen Rollen, in denen sie spielenAussterben. Die beiden jungen Schauspielerinnen, die ihre Töchter spielen, haben eine undankbare Aufgabe, von verängstigt über verängstigt zu verängstigt und wieder zurück.

Sprechen Sie mit Ihren Kindern über ...

  • Familien können über die Gewalt inAussterben. Wie denkst du über die Häufigkeit und Brutalität davon? Fühlte es sich für die Geschichte, die die Filmemacher zu erzählen versuchten, angemessen an? Die Öffentlichkeit ist sich der Auswirkungen von Gewalt auf Kinder bewusst, aber welche Auswirkungen haben Ihrer Meinung nach solche Gewalt auf Jugendliche und junge Erwachsene?

  • Dieser Film hat einige Überraschungen. Haben Sie das Gefühl, dass die Wendungen bei der Enthüllung angemessen erklärt wurden, oder waren Sie verwirrt? Glaubst du, dass das Filmemacherteam dafür verantwortlich ist, alles zu erklären? Warum oder warum nicht? Wie viel sind Sie bereit, sich vorzustellen oder für sich selbst zu erarbeiten?

  • Was ist in filmischer und literarischer Hinsicht ein „Charakterbogen“? Wer, wenn überhaupt, hatte einen Charakterbogen inAussterben? Wie bereichert ein solches Gerät oder Element eine Geschichte?

Filmdetails

  • Auf DVD oder Streaming: 27. Juli 2018
  • Besetzung: Michael Pena , Lizzy Caplan , Mike Colter
  • Direktor: Ben Young
  • Studio: Netflix
  • Genre: Science-Fiction
  • Themen: Außenseiter und Außenseiter , Weltraum und Außerirdische
  • Laufzeit: 95 Minuten
  • MPAA Wertung: NEIN
  • Letzte Aktualisierung: 20. September 2019